Tour 10

  • Ein Schloss, das eine Burg war und der Talgang
    • Tour auf den Höhen über Truchtelfingen und Tailfingen mit exponierten Aussichtsfelsen
    • Am „Hundshäusle“ vorbei tauchen wir in den Wald ein und entdecken unterwegs einige Stellen mit Orchideenvorkommen. Von verschiedenen Aussichtsfelsen aus bieten sich uns Aus- und Einblicke in den Talgang und seiner Geschichte. Die Geschichte des Tailfinger Schlosses ist selbst vielen Einheimischen unbekannt. Darüber gibt es einiges zu berichten. Durch eine typische Wachholderheide und über die gelenkschonende Finnenbahn geht es wieder in Richtung Ausgangspunkt. Unterwegs gibt es viel zu entdecken und alle Sinne werden eingespannt.
    • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Termin(e)
    • Samstag 09.05.2020 10:00 Uhr findet wegen Corona nicht statt!
  • Treffpunkt: Albstadt-Tailfingen, Wanderparkplatz Schafbühl, an der Straße von Tailfingen nach Bitz, gegenüber dem Wirtshaus „Zum Schlitzohr“.
  • Alb-Guide: Marcus Lanz
    • Mobil 0176 / 86 05 46 29
    • Hinweis: Rucksackvesper und Getränk nicht vergessen. Für Kinderwagen nicht geeignet. 358 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.