Tour 26

  • Meßstetten, die höchst gelegene Stadt Baden-Württembergs
    • Natur und Besonderheiten rund um Meßstetten
    • Wir gehen talabwärts zu den Brunnenstuben der ehemaligen Wasserversorgung. Weiter führt uns der Weg zu den Sprungschanzen, und wir können nachempfinden, wie viel Mut erforderlich ist, um über die Schanzen zu gehen. Nach dem Aufstieg zum Aussichtspunkt Schilthalde (974 m) genießen wir einen herrlichen Blick auf Meßstetten. Über Bergwiesen führt uns der Weg zum Weichenwang (989 m). Hier erfahren wir interessantes zur Radaranlage der Bundeswehr. Nach einem letzten eindrucksvollen Blick über Meßstetten geht es zurück zum Parkplatz.
    • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Termin(e)
    • Nach Absprache
  • Treffpunkt: Meßstetten beim Rathaus
  • Alb-Guide: Ruth Braun
    • Tel. 0 7429 / 13 23 Mobil 0172 / 7 34 83 07