Tour 38

  • Wo die Alb am höchsten ist
    • Wanderung rund um den Lochenstein
    • Vom Lochenparkplatz steigen wir hinauf zum Lochenstein, dessen Besiedelungsgeschichte viel Rätselhaftes birgt. Über die Wachholderheide wandern wir weiter zum Wenzelstein. Hier erfahren wir etwas über die ehemalige Burganlage und den Geist der Burgherrin. Der Anstieg zum Vorderen Schafsberg führt uns zum gespaltenen Felsen. An ihm lassen sich sehr anschaulich die Entstehung der Felsspalten auf der Schwäbischen Alb und das Zurückweichen des Albtraufs erklären. Über den Hinteren Schafsberg geht es hinab zum Hofgut Oberhausen, wo einst württembergische Geschichte geschrieben wurde.Von dort wandern wir zurück zum Ausgangspunkt.
    • Dauer: ca. 4 Stunden (Streckenlänge ca. 7 km, Höhenunterschied 200 m)
  • Termin(e)
    • Nach Absprache
  • Treffpunkt: Wanderparkplatz Lochen
  • Alb-Guide: Hans Wick
    • Tel. 0 74 36 / 12 33 Mobil 0151 / 50 53 00 13
    • Hinweis: Wanderschuhe sind erforderlich.