Tour 39

  • Auf dem Donau-Zollernalb-Weg
    • Durch das Teufelstor
  • Die Hohenzollerische Landesbahn bringt uns durch das malerische Laucherttal nach Veringenstadt, dem Ausgangspunkt dieser Etappe. Der Wanderweg führt unterhalb der Felsen am Wasser entlang, bis er sich schließlich auf die Höhen schlängelt. Von dort gibt es immer wieder herrliche Ausblicke auf das Tal mit Bahngleisen, Flüsschen und den zurückgelegten Weg. Unterwegs laden zahlreiche Bänke zur Rast ein und im Schlosshof wollen wir eine längere Vesperpause einlegen. Danach sind noch einmal einige Höhenmeter zu überwinden, um auf panoramareichem Weg auf die Hochfläche zu gelangen. Unten mäandert die Lauchert und wir schreiten auf schmalem Pfad durch das Teufelstor hindurch. Nun ist es zum Etappenziel Gammertingen nicht mehr weit.
  • Dauer: ca. 5-6 Stunden (reine Gehzeit 4 Stunden, Streckenlänge ca. 13 km, 390 Höhenmeter)
  • Termin(e)Sonntag 15.05.2022 09:30 Uhr
  • Treffpunkt: Bahnhof Gammertingen
  • Hinweis: Das Bahnticket kostet 3,80 €, Abfahrt des Zuges 9:47 Uhr (Abfahrt in Tübingen 8:29 Uhr).
  • Bitte Rucksackvesper mitnehmen; nach der Wanderung besteht Einkehrmöglichkeit in Gammertingen.
  • Alb-Guide: Sabine Froemel
    • Tel. 0 75 77 / 76 26 Mobil 0151 / 53 68 64 50